dokument #68

Das Entscheidende, was es einzusehen gibt, ist nicht sagbar…man hält es in Händen, betrachtet es klar und deutlich, blickt hinein wie in den ehrlichsten Spiegel, in den man jemals hineinsah…doch es lässt sich nicht so ausdrücken, dass Sätze daraus werden…

Das kommt daher, dass das dadurch Angestoßene…Gesten sind, Verhalten wird und zu sein hat…ein Gegenüber-treten…eine Brücke wird zwischen Sender und Empfänger, die getrennt, von all dem unsagbaren zwischen ihnen…nach Worten ringen, wie um Luft.



Ich such‘ dich in der Menge
als Fix-Punkt, als Halt
als Barometer der Stimmung
das zeigt was geschieht

Manchmal bin ich verloren
fast hilflos ohne Halt
mittendrin, doch fern von allem
lebendig und blind

Ein Lächeln zur rechten Zeit
kann alles…alles sein
ich schließe die Augen für Sekunden nur
und spreche zu dir

Dies sind die Momente
in denen wir sprechen (und.. doch nicht)
und schaust du mich an
werd‘ ich verstehen.




(EA80 – Fix-Punkt)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s