dokument #15

Der Tod ist zu ernst

darüber witzelt man nicht

von Anfang an da

ist nur er von Gewicht

 

er geht neben uns her

verfolgt jeden Schritt

er kennt unsere Wege

und er lacht uns ins Gesicht

 

Wir kennen das schon…

 

Ohne ihn wären wir

alleine verloren

Er steht neben uns

nur ein Hauch in den Ohren:

Noch eine Chance, mein Kind

noch eine nur…

 

Doch das kennen wir schon

 

Und dann lachen wir beide

alles wird gut

denn ich bin eine Katze

schwarz und auf der Hut

 

sieben Leben waren mir

doch welche nun fehlen

das wissen wir nicht

wir haben vergessen zu zählen

 

 

Ein Gedanke zu “dokument #15

  1. manchmal fehlen mehr als sieben leben, vielleicht hatte man auch mehr leben als 7. wir wissen es nicht, wir wissen nichts mehr, wir dürfen nichts mehr wissen.
    finden viel von unserm innenleben in den zeilen.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.